Für mehr IT- und Datensicherheit: Sophos baut Engagement in Österreich aus

Mai 13, 2010 Sophos Press Release

Sophos, ein führender Anbieter von IT- und Datensicherheitslösungen, mit einer Niederlassung in Wiener Neudorf und einem Entwicklungszentrum in Linz, verstärkt sein Engagement in Österreich weiter. Nach der Übernahme des deutschen Spezialisten für Datenverschlüsselung Utimaco im Jahr 2009 und der darauf folgenden Neubesetzung der Leitungspositionen, bekommt nun auch Österreich ein höheren Stellenwert im Unternehmen. Mit Rainer Sumaric wurde ein eigener Vertriebsleiter für Österreich eingesetzt, der von 5 Kollegen in den Bereichen Small-Medium, Channel und PreSales unterstützt wird.

Neben der Vertriebsmannschaft unterhält Sophos in Österreich auch das Entwicklungszentrum in Linz mit rund 50 Mitarbeitern, die hier an Forschung und Innovationen für die Verschlüsselungsprodukte von Sophos arbeiten. Der gesamte deutschsprachige Raum stellt damit für Sophos eine Region dar, die im Unternehmen so wichtig ist, wie die USA oder England. Markus Bernhammer, Sophos Geschäftsführer DACH: "Wir sind nun im gesamten deutschsprachigen Raum sehr gut aufgestellt, mit unserem erweiterten Portfolio an IT- und Datensicherheitslösungen den stetig steigenden Sicherheitsanforderungen der Unternehmen aller Branchen und Größen Rechnung zu tragen. Zentraleuropa gehört nach wie vor zu einer der innovativsten und wachstumsstarken Regionen weltweit, so dass hier unser Angebot auch auf die entsprechende Nachfrage trifft. Mit der Neuordnung unserer Organisation, werden wir nun auch diesem gestiegenen Stellenwert von Österreich gerecht."

Ein neuer Vertriebsmann für Österreich: Rainer Sumaric

Rainer Sumaric (Jahrgang 1970) zeichnet sich durch seine intensive Branchen- und Landeskenntnis aus. Er begann seine IT Karriere 2000 bei dem IT-Distributor Integralis als Key Account Manager. Danach war er als Sales Manager bei Eracom Technologies für den Vertrieb von IT-Sicherheitsprodukten zuständig. Ab 2006 verantwortete er beim Datenverschlüsselungsspezialisten Utimaco den Partnervertrieb in Österreich. Mit der Neuordnung des Unternehmens nach der Übernahme durch das IT-Sicherheitsunternehmen Sophos ist Sumaric seit April 2010 für das Großkundengeschäft von Sophos als Key Account Manager in Österreich verantwortlich. Sumaric: "Für Sophos ist Österreich ein sehr interessanter Markt: große Mittelständler und Unternehmen mit weltweiten Ambitionen und großem Technologie-Know-how sind hier ansässig. Ihre Daten zuverlässig zu schützen und die IT-Sicherheit zu gewährleisten ist eine Anforderung, die Sophos optimal erfüllen kann. Durch die Neuorganisation und das nunmehr umfassende IT- und Datensicherheits-Portfolio können wir nun noch besser auf die Wünsche der Unternehmenskunden eingehen."

Sumaric berichtet direkt an den Director Direct Touch Uwe Witt. Direct Touch ist das neue Sophos Team, das die Partner bei der Betreuung anspruchsvoller mittlerer und großer Kunden unterstützt.