Presse

Lesen Sie unsere neuesten Meldungen

03 Sep 2009

Gartner platziert Sophos im Leaders Quadrant des Magic Quadrant 2009 für Mobile Data Protection Lösungen

Klare Zukunftsvisionen und sichere Handlungsfähigkeit ausschlaggebend für Positionierung im Magic Quadrant

Gartner logo

Sophos, einer der führenden Anbieter von ITLösungen für Security and Data Protection, wurde vom AnalystenHaus und Marktforschungsinstitut für Informationstechnologie Gartner, Inc. im Leaders Quadrant des Magic Quadrant 2009 für Mobile Data Protection Lösungen (1) eingestuft. Die Analysten von Gartner bewerteten damit Sophos als einen der richtungsweisenden Anbieter für Mobile Data Protection. Mit der Übernahme des Datensicherheitsspezialisten Utimaco hat Sophos sein ITSicherheitsPortfolio um die leistungsstarken SafeGuard Lösungen erweitert, mit denen Unternehmen ihre Daten zuverlässig vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch schützen und die Einhaltung geltender Datenschutzbestimmungen sicherstellen können.

Der Gartner Magic Quadrant für Mobile Data Protection (MDP) bewertet Unternehmen nach ihrer Handlungsfähigkeit und ihren Zukunftsvisionen. Laut Gartner zeichnen sich Unternehmen im Leaders Quadrant dadurch aus, dass sich ihre Lösungen sowohl für den Einsatz in kleinen als auch großen Unternehmen eignen. Sie verfügen über langfristige Strategien, die den nach Einschätzung von Gartner künftigen Anforderungen der Kunden entsprechen und/oder diese beeinflussen. Mit ihren Aktivitäten fordern sie die Vertriebsmitarbeiter von Wettbewerbern heraus und bringen die technischen Entwickler dazu, ihren Vorgaben zu folgen. Die Mobile Data Protection Lösungen der im Leaders Quadrant platzierten Unternehmen genießen einen hohen Bekanntheitsgrad und sind regelmäßig auf den RFP (Request for Proposal) Shortlists zu finden.

Steve Munford, Chief Executive Officer bei Sophos: "Die Bewertung und Einstufung von Sophos im Leaders Quadrant unterstreicht einmal mehr die Bedeutung unserer strategischen Akquisition von Utimaco und den Einfluss, den wir gemeinsam in diesem Wachstumsmarkt haben werden. Der Schutz sensibler Daten gehört heute zu den TopPrioritäten in Unternehmen. Unser Ziel ist es, ITOrganisationen Lösungen zur Verfügung zu stellen, mit denen sie die Datensicherheit möglichst einfach adressieren und verwalten können und mit denen sich die wachsenden ComplianceAnforderungen erfüllen lassen."

Der Gartner Report hält fest: "Mobile Data Protection Systeme und Verfahren sind notwendig, um sensible Daten zu schützen und AuditAnforderungen zu erfüllen. Jedes Unternehmen muss einen entsprechenden Schutz in sein ITKonzept integrieren. Der Magic Quadrant ist eine Momentaufnahme des gesamten Markes. Der Leaders Quadrant spiegelt das Kräfteverhältnis der Anbieter wider."

(1) Gartner Research 'Magic Quadrant for Mobile Data Protection, 2009' von John Girard, Eric Quellet, 01. September 2009

Über den Magic Quadrant:

Der Magic Quadrant wurde von Gartner, Inc. am 01. September urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung durch das Unternehmen verwendet werden. Der Magic Quadrant ist eine grafische Aufbereitung eines Markts zu einem bestimmten Zeitpunkt und für einen fest definierten Zeitraum. Er veranschaulicht eine von Gartner durchgeführte AnbieterAnalyse in einem Marktsegment nach von Garnter selbst definierten Kriterien. Dabei unterstützt Gartner weder die im Magic Quadrant bewerteten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, noch empfiehlt das Unternehmen den Nutzern, ausschließlich die im Leaders Quadrant positionierten Anbieter in Betracht zu ziehen. Der Magic Quadrant stellt ausschließlich einen Indikator dar und ist nicht als eine konkrete Handlungsaufforderung gedacht. Gartner übernimmt für die Analysewerte keine Gewähr weder offenkundig noch stillschweigend , einschließlich jedweder Mängelgewährleistung oder Eignung für einen besonderen Zweck.

Über Sophos

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern verlassen sich auf Sophos‘ Complete-Security-Lösungen als den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlust. Sophos bietet dafür preisgekrönte Verschlüsselungs-, Endpoint-Security-, Web-, Email-, Mobile- und Network Security-Lösungen an, die einfach zu verwalten, zu installieren und einzusetzen sind. Das Angebot wird von einem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren, den SophosLabs, unterstützt.

Sophos hat seinen Hauptsitz in Boston, USA, und Oxford, Großbritannien. In Deutschland hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Wiesbaden und ist in Österreich und der Schweiz je an einem Standort vertreten. Weitere Informationen unter www.sophos.de.