Sophos und Criston schließen Partnerschaft

Juli 07, 2008 Sophos Press Release

Sophos und Criston bieten zukünftig eine gemeinsame Lösung für Vulnerability Audit, Endpoint Security, PC Lifecycle Management und Network Access Control (NAC). Diese ermöglicht es, IT-Sicherheits-Schwachstellen im Unternehmensnetzwerk frühzeitig zu identifizieren und zu beheben, IT-Systeme und Netzwerke zuverlässig vor Bedrohungen zu schützen und Compliance-Vorgaben einzuhalten. Sophos ist einer der führenden Anbieter von IT-Lösungen für 'Security and Control', Criston spezialisiert auf IT- und Security-Management-Lösungen. Für das neue Angebot wurden Sophos Endpoint Security and Control und Criston Precision integriert. Die kombinierte Lösung ist ab sofort über die Channel-Partner erhältlich.

Eine kürzlich von Sophos durchgeführte Studie zeigt, dass 80 Prozent aller Rechner in Unternehmen nicht den Sicherheitsrichtlinien entsprechen. Vielfach sind Virensignaturen nicht auf dem neuesten Stand, erforderliche Software-Updates nicht installiert, Firewalls deaktiviert oder unerlaubte Applikationen auf den Rechnern installiert. Aufgrund mobiler Mitarbeiter und Outsourcing steigt zudem die Zahl an Laptops und Gastrechnern in Unternehmensnetzwerken kontinuierlich an; dies unterstreicht den Bedarf eines optimierten Konfigurationsmanagements und einer umfassenden Network Access Control für das gesamte Unternehmen.

Die Kombination aus Criston Precision und Sophos Endpoint Security and Control ergibt eine neuartige Lösung, die einen detaillierten Einblick in den Sicherheitsstatus von Rechnern bietet. Die Lösung bewertet den Zustand von Hardware und Software, überprüft die Angreifbarkeit von Rechnern und überwacht das Patch Management sowie die Updates von Firewalls und Sicherheitslösungen. Durch die Identifikation von Bedrohungen und Verstößen gegen Sicherheitsrichtlinien, die Analyse möglicher Auswirkungen sowie die Bereitstellung geeigneter Schutzmechanismen können Unternehmen das Risiko für ihr Netzwerk erheblich minimieren.

Stromlinienförmige Konfiguration

Uwe Witt, Director of Sales Deutschland, Österreich und Schweiz bei Sophos: 'Sophos und Criston haben sehr ähnliche Unternehmenskulturen. Maximale Kundenorientierung und die Bereitstellung sofort einsetzbarer, einfach zu verwaltender Gesamtlösungen sind für uns verpflichtend. Die Verbindung unserer Produkte, die sich perfekt ergänzen, bietet eine integrierte und effiziente Lösung für die Netzwerksicherheit und das IT-Management in Unternehmen.'

Giorgio Gheri, International Business Development Manager, Criston: 'Diese Partnerschaft passt genau zur IT- und Sicherheitsmanagement-Strategie von Criston. Unsere Sicherheitslösungen sind komplementär und nahtlos integrierbar, so dass wir unseren Partnern einen unmittelbaren Mehrwert bieten - und unseren Kunden eine stromlinienförmige Konfiguration und ein einfaches Management von Sicherheitsrichtlinien.'

Mehr zu Sophos Endpoint Security and Control finden Sie hier.

Informationen zu Criston erhalten Sie hier.