Premiere: Sophos präsentiert IT-Krimi 'Spam aus dem achten Stock'

Juni 02, 2008 Sophos Press Release

Sophos zeigt, wie aufregend IT sein kann: Mit 'Spam aus dem achten Stock' präsentiert der führende Anbieter von ITLösungen für 'Security and Control' in Unternehmen erstmals einen Krimi als Buch, das dem Leser spannend und anschaulich vor Augen führt, wozu heutige Cyberkriminelle fähig sind. Im Zentrum des Geschehens steht der SpamAngriff auf eine mittelständische Speditionsfirma. Millionen SpamMails legen deren gesamte ITLandschaft lahm: Alle Computer, Laptops und Telefone des Unternehmens stehen still. Ein Fall für Richard Kennington, den smarten Engländer, ambitionierten Fassadenkletterer, erfahrenen SecurityProfi und langjährigen Mitarbeiter von Sophos. Zusammen mit Frank Siebald, dem ITVerantwortlichen der Spedition, macht er sich auf die Jagd nach dem kriminellen SpamVersender. Ziel von Sophos ist es, mit dem Krimi Computernutzer auf zugleich unterhaltsame wie anschauliche Weise über ITSicherheitsRisiken und geeignete Schutzvorkehrungen aufzuklären. Das Unternehmen stellte das Buch zusammen mit dem Autor Rainer Sauer am 30. Mai 2008 in Mainz vor.

Der Sophos CyberThriller entführt die Leser in die spannende Welt der Spammer und ihrer Jäger.

Pino v. Kienlin, Geschäftsführer der Sophos GmbH: 'Das in unserem Krimi beschriebene Szenario ist ein Fall, mit dem wir bei unserer Arbeit immer wieder konfrontiert werden: Bei fast allen Attacken handelt es sich heute um geplante, zielgerichtete Angriffe gegen ganz bestimmte Anwender und Unternehmen. Und obwohl Cyberkriminalität jeden betrifft, der einen Computer besitzt, scheuen sich viele Anwender, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen zu komplex erscheinen ihnen die Risiken wie auch die Sicherheitstechnologien. Mit dem Krimi wollen wir Computernutzer über die vielfältigen Gefahren und geeignete Schutzvorkehrungen informieren in einer spannenden, unterhaltsamen und realitätsnahen Story. Die Reaktionen der ersten Leser zeigen, dass uns dies gelungen ist.'

Sophos ist der erste ITSicherheitsAnbieter, der das Thema ITSicherheit literarisch aufgreift. Die beschriebenen Angriffsmethoden krimineller Spammer basieren auf den Erkenntnissen der SophosLabs, der weltweiten Forschungszentren von Sophos. Diese überwachen rund um die Uhr den weltweiten InternetVerkehr auf neue Schadprogramme, Spam und PhishingAttacken und stellen Unternehmen umgehend geeignete Schutzmechanismen bereit. Nach Analysen der SecurityExperten sorgt die anhaltend starke Verbreitung von SpamMails nach wie vor für überfüllte EMailPostfächer, hohe Produktivitätseinbußen und massive Serverüberlastungen oder gar ausfälle: Mehr als 92 Prozent aller EMails, die zwischen Januar und März 2008 versendet wurden, waren SpamMails. Diese werden überwiegend von kriminellen AuftragsSpammern über so genannte ZombiePCs oder Botnets versendet, also fremde Computer, die sie gezielt mit Schadcode infizieren und dann für den Versand von MassenMails missbrauchen reichlich Stoff für einen Krimi.

Autor Rainer Sauer mit Pino v Kienlin

Der Mainzer Autor Rainer Sauer (links im Bild) und Sophos Geschäftsführer Pino v. Kienlin präsentieren den ersten Sophos CyberThriller.

Alltägliches Szenario spannend verpackt

'Die letzten Wochen waren unangenehm gewesen für Frank Siebald. Der ITLeiter hatte in seiner Firma bis zur Erschöpfung geschuftet, und schließlich hatte ihn auch noch seine Freundin verlassen. Er war sich sicher, dass es nur besser werden konnte. Aber als an diesem grauen Morgen schon vor sechs Uhr das Telefon klingelte, merkte er schnell, dass er sich gründlich geirrt hatte…' Tatsächlich sollten sich die schlimmsten Befürchtungen des ITAdministrators bestätigen: Cyberkriminelle haben sich Zugang zum Firmennetzwerk seines Arbeitgebers verschafft und die Systeme manipuliert. Die gesamte ITgestützte Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten bricht zusammen der Firma droht der Bankrott. Denn wenn das Problem nicht schnellstens behoben wird, drohen Millionenforderungen von Kunden. Auf rund 50 Seiten wird der Leser Zeuge einer aufregenden Jagd nach den Tätern, lernt viel über die illegalen Machenschaften von Cyberkriminellen und erhält gleichzeitig Anregungen, wie er sich selbst vor Attacken schützen kann.

Mit der Erstellung von 'Spam aus dem achten Stock' beauftragte Sophos den Autor Rainer Sauer. Der Mainzer Schriftsteller machte sich bereits als Jean C. Becker mit Krimis wie 'Eine Mordsgegend', 'Tod beim Rotweinfest' und 'Das Mainzer Mörderpendel' im RheinMainGebiet einen Namen. Dank seiner langjährigen Tätigkeit als Redakteur für verschiedene technische Fachzeitschriften und Unternehmen verfügt der 52jährige Mineraloge und Chemiker auch über umfassende ITKenntnisse.

Interessenten können 'Spam aus dem achten Stock' als PDFVersion hier herunterladen.