Neue Version 2.5 der Sophos Security Suite SBE verfügbar

November 19, 2007 Sophos Press Release

Sophos, einer der führenden Anbieter von ITLösungen für 'Security and Control', stellt die neue Version 2.5 seiner Sophos Security Suite SBE vor. Kleine und mittlere Unternehmen erhalten damit einen RundumSchutz für ihre Netzwerke, Systeme und Rechner vor HackerAttacken, Viren, Spyware und Spam.

Die Sophos Security Suite SBE 2.5 kombiniert VirenSchutz, Firewall sowie EMailSicherheit in einem Paket und reduziert damit die Kosten für den Schutz von WindowsPCs und MacRechnern, Laptops sowie Microsoft Exchange EMail Servern. Die Lösung umfasst das Sophos Control Center für das zentrale Management, Sophos AntiVirus 7 zum Schutz vor elektronischen Schadcodes, die Sophos Client Firewall 1.5 zur Abwehr von HackerAngriffen sowie Sophos PureMessage für Microsoft Exchange 3.0 zum Schutz vor SpamMails und Datenverlust.

Sophos PureMessage für Microsoft Exchange 3.0 eine zentrale Komponente der Sophos Security Suite unterstützt Unternehmen dabei, ihre EMailSysteme zuverlässig vor Bedrohungen zu schützen und Datenverluste via EMail zu vermeiden. PureMessage scannt alle EMails auf Schadprogramme, Spam, verdächtige Dateianhänge sowie anstößige Textinhalte und stellt sicher, dass EMailInhalte den Richtlinien des Unternehmens entsprechen. Die neue Funktion zur Vermeidung von Datenverlust (Data Leakage Prevention, DLP) ermöglicht es, eingehende und ausgehende EMails zum Beispiel auf darin enthaltene Kunden oder Finanzdaten hin zu überwachen. Sophos reagiert damit auf die zunehmende Sorge vieler Unternehmen vor dem Verlust vertraulicher Informationen per EMail: So ergab eine kürzlich von Sophos durchgeführte WebUmfrage, an der sich 200 Unternehmen beteiligten, dass 70 Prozent aller Firmen befürchten, dass sensible Daten auf diese Weise verloren gehen. Bislang taten sich aber vor allem kleinere Unternehmen damit schwer, Ressourcen für die effektive Lösung dieses Problem bereitzustellen.

Sophos PureMessage für Microsoft Exchange 3.0 unterstützt unter anderem auch Microsoft Exchange 2007 und bietet die Integration mit dem Verzeichnisdienst Active Directory. Die neu gestaltete Benutzeroberfläche gewährleistet eine einfache Administration.

Die wichtigsten Vorteile der Sophos Security Suite SBE 2.5 im Überblick:

  • Schutz vor bekannten und unbekannten Viren, Spyware und AdwareProgrammen
  • Abwehr von HackerAngriffen mithilfe der Client Firewall, inklusive Unterstützung von Windows Vista
  • Schutz von Microsoft Exchange Servern vor Schadprogrammen, Spam und PhishingAttacken, ebenfalls Unterstützung von Exchange 2007
  • Schutz von WindowsPCs und MacRechnern, Laptops und FileServern, inklusive Unterstützung von Mac OS X 10.5 Leopard
  • Automatische Updates gegen neueste Sicherheitsbedrohungen, 24 Stunden täglich, an 365 Tagen im Jahr
  • Einfache Installation

Die Sophos Security Suite SBE 2.5 wird unterstützt von den SophosLabs, den weltweiten Forschungszentren von Sophos. Aktuelle SicherheitsUpdates werden vollautomatisch empfangen. Kleine Unternehmen profitieren so von einem stets aktuellen Schutz mit stündlichen Updates, ohne die Netzwerkressourcen zu belasten.

In der Lizenz für die Sophos Security Suite SBE ist zudem der uneingeschränkte technische 24/7Support enthalten: Die Sicherheitsexperten von Sophos stehen den Kunden rund um die Uhr per Telefon, EMail und Internet zur Verfügung.