Presse

Lesen Sie unsere neuesten Meldungen

16 Jul 2007

Microsoft Direktor wechselt zu Sophos, um Sales und Marketing in Großbritannien zu leiten

Andrew Bradshaw
Andrew Bradshaw ist von Microsoft zu Sophos gewechselt.

Sophos ist weltweit führend im Bereich Security and Control und hat Andrew Bradshaw zum Vice President of UK Sales and Marketing ernannt. Er wird vom Hauptsitz des Unternehmens in Oxford die Geschäftsprozesse im Marktsegment Security and Control leiten.

Andrew Bradshaw war bisher bei Microsoft tätig, wo er mehrere leitende Posten inne hatte, zuletzt Partner Director für den Mittelstand. In dieser Rolle konnte Andrew Bradshaw für 5.000 Kunden und 1.000 wichtige Partner eine Umsatzsteigerung erzielen und in einem Team aus 150 Mitarbeitern ein Absatzmodell für gemeinsam genutzte Dienste implementieren, was wiederum zu einer Umsatzsteigerung führte.

Davor war Andrew Bradshaw fünf Jahre lang bei Hewlett Packard in diversen Verkaufsrollen tätig, zuletzt als Solutions Sales Manager im Bereich Finanzdienste.

"Sophos gehört zu einer angesehenen Gruppe erfolgreicher SoftwareUnternehmen, die sich nachhaltigen Wachstums erfreuen. Das Unternehmen verfügt über ein breites, hochwertiges Produktangebot, ausgezeichneten Kundendienst und ist außerdem bereits auf dem Markt etabliert und verfügt über hohes Fachwissen", sagt Andrew Bradshaw. "Die Leitung der UK Sales und MarketingAktivitäten ist eine große Chance für mich und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Partnern des Unternehmens sowie auf die Optimierung der Geschäftsvorgänge, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen. "

"Die Einstellung von Andrew Bradshaw ist für den weiteren Erfolg von Sophos auf dem britischen Markt entscheidend. Durch seine solide Management und SalesErfahrung im ITBereich sowie seine Motivation und Dynamik ist Andrew Bradshaw prädestiniert für die Leitung der Sales und Marketingabteilungen von Sophos", sagt Annie Gay, EMEA Vice President bei Sophos. "Mit Produkten wie NAC und Application Control bietet Sophos noch mehr Security and Control. Es wird viele Gelegenheiten geben, den Marktanteil zu steigern."

Über Sophos

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern verlassen sich auf Sophos‘ Complete-Security-Lösungen als den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlust. Sophos bietet dafür preisgekrönte Verschlüsselungs-, Endpoint-Security-, Web-, Email-, Mobile- und Network Security-Lösungen an, die einfach zu verwalten, zu installieren und einzusetzen sind. Das Angebot wird von einem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren, den SophosLabs, unterstützt.

Sophos hat seinen Hauptsitz in Boston, USA, und Oxford, Großbritannien. In Deutschland hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Wiesbaden und ist in Österreich und der Schweiz je an einem Standort vertreten. Weitere Informationen unter www.sophos.de.