Wer kontrolliert gewinnt: Application Control verwaltet Windows Spiele

Januar 30, 2007 Sophos Press Release

Solitär
Von Solitär bis Pinball: Verwaltung von Windows Spielen mit Sophos Application Control.

Sophos, einer der führenden ComputersicherheitsSpezialisten, ermöglicht es Unternehmen und Organisationen, die Nutzung von Spielen in ihren Netzwerken zu kontrollieren. Dazu gehören jetzt auch Windows Spiele, die auf den meisten Rechnern vorinstalliert sind. Mithilfe der Sophos Application Control Funktion, die sich optional in Sophos AntiVirus integrieren lässt, können Unternehmen individuell entscheiden, ob PCSpiele, wie Solitär, MineSweeper oder FreeCell, erlaubt oder blockiert werden. Sie können so die Belastung von ITRessourcen und Produktivitätsverluste verringern. Neben populären Windows Games lassen sich auch zahlreiche weitere Spiele und WebAnwendungen kontrollieren, die zum Risiko für Unternehmensdaten und Netzwerke werden können. Für Kunden, die bereits Sophos AntiVirus 6.0 einsetzen, steht Sophos Application Control zum kostenlosen Download bereit.

Sophos AntiVirus mit integrierter Application Control Funktion hat sich seit Veröffentlichung im September 2006 bereits bei zahlreichen Unternehmen bewährt. Die Liste kontrollierbarer Anwendungen wird laufend erweitert, um Sicherheits und ProduktivitätsVerluste aufgrund des unkontrollierten Einsatzes von Softwareprogrammen zu unterbinden. Sophos Application Control lässt sich dabei nahtlos in Sophos AntiVirus einbinden hierfür ist keine zusätzliche Software nötig. Unternehmen und Organisationen erhalten damit eine einfache und flexible Lösung, um PCSpiele, VoIPSoftware, PeertoPeerFilesharing und Instant Messaging Anwendungen sowie Toolbars und Programme für verteiltes Rechnen selektiv zu blockieren.

Christoph Hardy, Security Consultant bei Sophos: "Das Besondere an der Application Control Funktion von Sophos ist, dass sich Spiele wie auch alle anderen Anwendungen sowohl erlauben als auch verbieten lassen. Das heißt: Unternehmen, Organisationen und öffentliche Einrichtungen erhalten die vollständige Kontrolle darüber, welche Programme in ihren Netzwerken genutzt werden dürfen und welche nicht. Für Schulen beispielsweise bedeutet dies, dass jugendfreie Spiele sehr wohl erlaubt, Gewalt verherrlichende Killer oder EgoShooterGames jedoch verboten werden können."

Unternehmen können auf diese Weise zudem sicherstellen, dass die Produktivität ihrer Mitarbeiter nicht durch die Nutzung von PCSpielen während der Arbeitszeit eingeschränkt wird.

Derzeit lassen sich mittels Sophos Application Control zusätzlich folgende von Microsoft oft vorinstallierte Spiele kontrollieren:

Windows Spiele
Solitaire
Hearts
Spider Solitaire
FreeCell
MineSweeper
3D Pinball

MSN Gaming Zone
Internet Backgammon
Internet Checkers
Internet Hearts
Internet Reversi
Internet Spades


Die vollständige Liste der Anwendungen, die sich verwalten lassen, sowie detaillierte Informationen zu Sophos Application Control finden Sie hier.