Sophos mit neuem Director of Technical Services

September 14, 2006 Sophos Press Release

Sophos, einer der führenden Computersicherheits-Spezialisten, hat Jörg Volanakis zum Director of Technical Services D/A/CH ernannt. Volanakis ist seit Anfang 2006 bei Sophos tätig und leitet in dieser Position das deutschsprachige Team der weltweit vernetzten Support-Teams von Sophos. In dieser Zeit hat er bereits maßgeblich zur Entwicklung international einheitlicher Support-Prozesse in der D/A/CH-Region beigetragen. Dazu gehört zum Beispiel die Einführung neuer Support Service-Angebote, die den preisgekrönten 24/7-Support von Sophos ergänzen. Darüber hinaus ist er nicht nur für Karriere- und Mentorenprogramme in der Support- und Service-Organisation von Sophos zuständig. Jörg Volanakis war auch am Aufbau internationaler Partnerschaften beteiligt, um die Rund-um-die-Uhr-Betreuung der Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz auszubauen.

Bevor Volanakis zu Sophos kam, hatte er die Position des Director of Technical Support bei ArcSight inne, wo er die weltweiten Support-Strukturen mit aufbaute. Insgesamt verfügt der 40-jährige über mehr als zehn Jahre Support- und Security-Erfahrung, die er in verschiedenen Managementpositionen vor allem in den USA sammelte. So war er unter anderem als Director Technical Support für McAfee und Qualys sowie als Produktmanager für Nokia tätig. Volanakis ist gebürtiger Hamburger und verfügt über einen Bachelor in Organisationsprogrammierung.

"Ich freue mich, meine langjährige Erfahrung im Security- und Support-Bereich beim Ausbau der neuen Support Level-Angebote von Sophos nutzen zu können.", so Jörg Volanakis, "Die Anforderungen an die IT-Sicherheit steigen täglich. Deshalb rücken neben der Rund-um-die-Uhr-Unterstützung bei Installation und Management auch Trainings und Schulungen für Kunden und Vertriebspartner immer weiter in den Vordergrund. Beides zu kombinieren, stellt nicht nur eine spannende Aufgabe dar. Es wird auch dazu beitragen, die umfangreichen Support Angebote weiter auszubauen, für die Sophos im Markt bekannt ist."

Mit zusätzlich geschaffenen Support Angeboten erweitert Sophos seine umfangreichen Basis-Supportleistungen, die beim Erwerb von Sophos Produkten automatisch enthalten sind. Damit bietet Sophos großen und mittelständischen Unternehmen individuelle Serviceleistungen, die optimal auf deren Anforderungen abgestimmt sind.

Pino v. Kienlin, Geschäftsführer der Sophos GmbH: "Immer kritischere und komplexere Geschäftsprozesse stellen auch immer höhere Ansprüche an den Support - insbesondere wenn es um das Thema Sicherheit geht. Auf diese Anforderungen haben wir mit der Besetzung der Position des Director of Technical Services reagiert. Die Kompetenz und Erfahrung von Jörg Volanakis in den Bereichen Support und IT-Security sind ideal für die Leitung dieses Bereichs bei Sophos. In seiner Position wird Volanakis entscheidend dazu beitragen, die Service- und Support-Angebote im Hinblick auf die Anforderungen unserer großen und mittleren deutschsprachigen Kunden zu erweitern."