Sophos Neuheiten auf der Systems 2006

September 27, 2006 Sophos Press Release

Der Computersicherheits-Spezialist Sophos präsentiert sich auf der diesjährigen Systems in München vom 23. bis 27. Oktober am Stand seines Partners Infinigate (Halle A4, Stand 702). Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Erweiterung der erfolgreichen Endpoint Security Lösungen mit einer neuen Funktion zur Kontrolle von Anwendungen: der "Sophos Application Control". Mit dieser Erweiterung stellt Sophos Unternehmen eine neue Funktion zur Verfügung, mit der die Ausführung von Messaging-Programmen, VoIP und Download-Plattformen sehr effizient kontrolliert werden kann. Darüber hinaus stellt Sophos auf der Systems erstmals seine mit neuen Schutzfunktionen ausgestatteten Small Business Solutions vor.

Jens Freitag, Senior Technology Consultant bei Sophos: "Unternehmen stehen vor der Herausforderung sich nicht nur vor externen Angriffen durch Schadprogramme schützen zu müssen, sondern auch Mitarbeiter davon abzuhalten, unerwünschte Programme zu installieren und auszuführen. Wenn Administratoren keine Kontrolle darüber haben, welche Programme genutzt werden, besteht die Gefahr, dass Schadcodes Tür und Tor geöffnet wird. Zudem bedeutet die Nutzung unerwünschter Software auch einen Rückgang der Produktivität und ein potenzielles Risiko für die Stabilität von IT-Systemen."

Der erweiterte Funktionsumfang zur Abwehr potenziell unerwünschter Anwendungen wird allen Kunden von Sophos Anti-Virus 6.0 ab Ende September kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Speziell für kleine und mittlere Unternehmen: Sophos Small Business Solutions 2.0

Auf der Systems stellt Sophos außerdem seine neuen Small Business Solutions vor. Neu sind hier der Schutz vor potenziell unerwünschten Anwendungen (PUAs) wie Adware und Dialern sowie die Sophos Client-Firewall. Zudem sind die Sophos Small Business Solutions nun schon ab drei Arbeitsplätzen lizenzierbar und somit auch für kleine Unternehmen oder Büros von Selbständigen interessant. Sie erhalten für ihre PCs nicht nur den vielfach bewährten Sophos Schutz durch eine einfach zu installierende und betreibende Software - sondern auch die Unterstützung des reaktionsschnellen und hochverfügbaren Supports von Sophos. Die Small Business Solutions werden zu Beginn des vierten Quartals 2006 verfügbar sein. Preise werden dann bekannt gegeben.