Presse

Lesen Sie unsere neuesten Meldungen

10 Jan 2006

Gefälschte Nachricht über Gewinn einer Million britische Pfund und eines neuen Volkswagens

Experten der SophosLabs™, Sophos' globalem Netz von Viren, Spyware und SpamAnalysecentern haben Internetbenutzer vor einer SpamKampagne gewarnt, die vorgibt, der Empfänger habe einen von Volkswagen gesponsorten Geldgewinn gewonnen.

Die EMail gibt vor, dass die Empfänger einen Geldbetrag in Höhe von 1.000.000 £ sowie einen brandneuen VW gewonnen haben. Desweiteren behauptet die Mail, dass die Empfänger zufällig aus 250.000 EMailAdressen weltweit ausgewählt wurden. Die Empfänger werden gebeten, niemandem von ihrem Gewinn zu erzählen, sondern sich schnellstmöglich an einen Mitarbeiter zu wenden, der ihnen weitere Einzelheiten zu dem Gewinn mitteilen wird. Es werden eine Telefonnummer und EMailAdresse angegeben, die die Empfänger, die der gefälschten Gewinnbenachrichtigung Glauben schenken, kontaktieren sollen.

Die Experten von Sophos sind der Meinung, dass es sich bei den EMails um eine Variante der "Letter from Nigeria" Scams handelt, die auch als "419 Advanced Fee Fraud" bekannt sind. Sie täuschen arglose PC User, indem sie vorgeben, dass ein hoher Geldbetrag auf ihr Konto überwiesen wird. Doch in Wirklichkeit werden Kontodaten ausspioniert oder sie fordern eine "Bearbeitungsgebühr" für die Überweisung des Geldes.

Die Scammer senden gefälschte EMails, die einen Geldgewinn in Höhe von 1.000.000 £ sowie einen Neuwagen versprechen

Die Scammer senden gefälschte EMails, die einen Geldgewinn in Höhe von 1.000.000 £ sowie einen Neuwagen versprechen.

"Diese ScamKampagne nutzt den Ruf eines weltweit renommierten Autoherstellers aus, um Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen und ihre Identität zu stehlen. Doch anstatt sich mit einer dicken Tasche Bargeld auf dem Beifahrersitz im neuen Auto Richtung Süden aufzumachen, riskieren Computerbenutzer, die auf diesen Trick reinfallen, Betrügern ihre persönlichen Daten zuzuspielen", so Graham Cluley, Senior Technology Consultant bei Sophos. "Niemand, der auf diese EMail antwortet, erhält tatsächlich einen Geldgewinn oder einen brandneuen VW."

Sophos warnt Computeranwender vor unerwünschten WerbeMails und hat Informationen darüber veröffentlicht, wie sich Computerbenutzer vor diesem Betrug und anderen OnlineScams schützen können.

Über Sophos

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern verlassen sich auf Sophos‘ Complete-Security-Lösungen als den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlust. Sophos bietet dafür preisgekrönte Verschlüsselungs-, Endpoint-Security-, Web-, Email-, Mobile- und Network Security-Lösungen an, die einfach zu verwalten, zu installieren und einzusetzen sind. Das Angebot wird von einem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren, den SophosLabs, unterstützt.

Sophos hat seinen Hauptsitz in Boston, USA, und Oxford, Großbritannien. In Deutschland hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Wiesbaden und ist in Österreich und der Schweiz je an einem Standort vertreten. Weitere Informationen unter www.sophos.de.