Nopir Wurm bekämpft Raubkopierer

April 21, 2005 Sophos Press Release

Experten in den SophosLabs™, Sophos' globalem Netzwerk aus Viren und SpamAnalysecentern, haben einen Wurm entdeckt, der gegen InternetMusikraubkopierer vorgeht.

Der Wurm W32/NopirB, der scheinbar aus Frankreich stammt, verbreitet sich über PeertoPeerDateiaustauschsysteme, indem er sich als gehacktes Dienstprogramm zum Erstellen kommerzieller DVDs tarnt. In Wirklichkeit zeigt er jedoch ein Bild mit einem Motiv gegen Raubkopien an und versucht, auf dem infizierten Computer alle MP3Musikdateien zu löschen, verschiedene Dienstprogramme zu deaktivieren und .COMProgramme zu entfernen.

Von dem NopirB Wurm angezeigtes Bild
Von dem NopirB Wurm angezeigtes Bild.

"Das Internet ist voll mit Leuten, die Raubkopien von Filmen und Musik erstellen, was die Unterhaltungsindustrie Jahr für Jahr Millionen kostet. Der NopirB Wurm hat es auf Anwender abgesehen, die sich scheinbar mit Raubkopien beschäftigen. Allerdings kann er nicht unterscheiden zwischen richtigen Kriminellen und Anwendern, die sich selbst MP3Dateien erstellt haben", sagt Graham Cluley, Senior Technology Consultant bei Sophos. "Egal von welcher Seite man es betrachtet, es gibt keinen Zweifel am kriminellen Wesen dieses Wurms er wurde entwickelt, um Schaden auf WindowsComputern anzurichten."

Raubkopierer, die illegal Musikdateien, Filme und TVSerien verbreiten, sind erst kürzlich in die Schlagzeilen geraten. ISPs wurden in mehreren Fällen aufgefordert, Details über Anwender herauszugeben, damit gegen sie gerichtlich vorgegangen werden kann. Letzten Monat verlor ein Kanadier seinen Arbeitsplatz, nachdem bekannt wurde, dass die erste Folge der mit Spannung erwarteten BBCScienceFictionSerie "Doctor Who" drei Wochen vor der offiziellen Ausstrahlung im Internet aufgetaucht war.

Auch wenn es nur wenige Meldungen dieses Wurms gab, empfiehlt Sophos Comuteranwendern, dafür zu sorgen, dass ihr Virenschutz stets up to date ist. Unternehmen sollten sich mit einer profunden Lösung schützen, die sowohl vor Spam als auch vor Viren schützt.