Computerwurm versendet "Happy Nude Year" Grüße

Januar 11, 2005 Sophos Press Release

Der W32/Wurmark-D Wurm (Wurmark-D) wird als Anhang einer E-Mail versendet. Die E-Mail gibt vor, ein Neujahrsgruß zu sein und einen lustigen Anhang zu enthalten. Wenn der angehängte Virus gestartet wird, zeigt der Wurm ein Bild nacker Männer und Frauen an, deren Körper die Wörter "HAPPY NEW YEAR" bilden. Allerdings installiert sich im Hintergrund der schädliche Wurm und leitet sich an andere Computernutzer weiter.

"Sobald dieser Wurm aktiviert ist, durchsucht er Ihren Computer nach weiteren E-Mail-Adressen, an die er sich senden kann, und versucht Antiviren-Software abzuschalten", sagt Graham Cluley, Senior Technology Consultant bei Sophos. "Auf jeden, der unvorsichtigerweise diesen E-Mail-Anhang startet, wartet möglicherweise ein böses Erwachen."

Die vom Wurmark-D Wurm versendeten E-Mails haben folgende Merkmale:

Betreffzeile:
HAPPY NEW YEAR!!!

Text:
All the best in new year from our family here is a litle attachment to make you smile in new year email me back haha...

oder

Betreffzeile:
MARY CHRISTMAS from our family

Text:
All the best in new year and christams from our family i was lauging like mad when i saw it! :D

An die E-Mail angehängt ist eine ZIP-Datei, die eine Datei mit einem der folgenden Namen enthält: Sexy_new_year.scr, HOT_NEW_YEAR.scr, Marry_christmas.scr, with_love.scr, From_my_hart.scr, new_year.scr und Hot_new_year.scr

"Wer nach seinem Weihnachtsurlaub wieder ins Büro kommt und möglicherweise mehrere Tausend E-Mails in seinem Posteingang findet, sollte nicht auf die Vertrauen erweckenden Tricks hereinfallen, die viele Computerviren benutzen", so Cluley weiter.

Obwohl nur wenige Meldungen des Wurmark-D Wurm vorliegen, rät Sophos Computernutzern trotzdem sicherzustellen, dass ihre Antiviren-Software auf einem aktuellen Stand ist. Unternehmen sollten sich mit einer profunden Lösung schützen, die sie sowohl vor Spam als auch vor Viren schützt.