Vertriebschef Klaus Stemmer verlässt Sophos und geht in die USA

April 05, 2004 Sophos Press Release

Der Director of Sales des Antispam- und Antiviren-Spezialisten Sophos, Klaus Stemmer (40), wird das Unternehmen zum 30. Juni verlassen, um sich in den USA für ein Jahr einem strategischen Projekt zu widmen. Stemmer kam 2001 als Sales Director zur Sophos GmbH nach Nieder-Olm, nachdem er zuvor im Vertriebsmanagement unter anderem bei Alcatel und Nokia tätig war.

Pino von Kienlin, Geschäftsführer der Sophos GmbH: "Ich danke Klaus Stemmer für die hervorragende Arbeit der letzten Jahre. Gemeinsam mit ihm werden wir in den verbleibenden drei Monaten seine Nachfolge regeln und unsere Vertriebsstrategie weiterentwickeln, die er mit großem Engagement und Kreativität vom direkten zum Partnervertrieb umstrukturiert hat. Damit haben wir das Geschäft von Sophos erfolgreich ausbauen können. Wir bedauern seine Entscheidung, sich nach 17 Jahren im Vertriebsgeschäft einem neuen Projekt zuzuwenden, und wünschen ihm für seinen weiteren Weg viel Glück und Erfolg."

Bei Rückfragen steht Ihnen Pino von Kienlin gern telefonisch unter 06136 9119-3 zur Verfügung.