Sophos PureMessage als neues Bollwerk gegen Spam und Viren

Februar 17, 2004 Sophos Press Release

Mehrsprachenfähigkeit und Filterkapazität ideal für große Unternehmen

Sophos, größter spezialisierter Entwickler von Antiviren- und Antispam-Software für Unternehmen, kündigt die Veröffentlichung der Version 4.5. seiner völlig überarbeiteten Antispam- und Antiviren-Software PureMessage an. Die Lösung wurde speziell auf die Anforderungen großer Unternehmen abgestimmt: PureMessage kombiniert die bewährte Sophos Antiviren-Lösung mit einem intelligenten Spamschutz. Millionen von Nachrichten können mit PureMessage problemlos gefiltert werden. Die bis jetzt unerreichte Skalierbarkeit sowie die Mehrsprachenfähigkeit machen PureMessage zu einer optimal geeigneten Lösung für Unternehmen, die mehrere Server im Einsatz haben.

PureMessage ist eine zentral verwaltbare Antiviren- und Antispam-Software, die sich reibungslos in die vom Unternehmen eingesetzten E-Mail-Systeme integrieren lässt. Netzwerkadministratoren können dadurch schnell und bequem unternehmensweit geltende Filter-Richtlinien umsetzen.

"Integrierte Mailing-Sicherheit ist wichtiger denn je. Das Bedürfnis, ein- und ausgehende Kommunikation zu schützen, erstreckt sich über das gesamte Unternehmen. Themen wie Produktivitätsverlust und Netzwerkausfallzeiten kommen dabei genauso zum Tragen wie Regelkonformität und Haftbarkeit", sagt Christian Christiansen, Program Vice President Security Products and Infrastructure von der Unternehmensberatung IDC. "PureMessage überprüft riesige Mengen an E-Mails und anderen Messaging-Applikationen exakt auf kritische Aspekte, angefangen von vertraulichen Daten, unangemessenem Inhalt über geistiges Eigentum und Schadprogramme bis hin zu unangeforderten E-Mails. Damit deckt die Lösung alle Anforderungen ab, die für eine optimale Sicherung eines Unternehmens notwendig sind."

Mit flexibel handhabbaren Spam-Optionen bietet PureMessage Unternehmen eine größere Kontrolle über ihren E-Mail-Verkehr. Je nach Wahrscheinlichkeit, mit der eine E-Mail als Spam eingestuft wird, können mit PureMessage verschiedene Sicherheits-Maßnahmen ergriffen werden. Diese reichen von einer Markierung über Quarantäne bis hin zur Löschung. Natürlich gibt es auch die Option der Zustellung an den Empfänger. Zusätzlich zum zentral verwalteten Filter erlaubt die Version 4.5. von PureMessage allen Endusern, eine aktive Rolle bei der Beobachtung ihrer Nachrichten zu übernehmen. Optionale Enduser-Oberflächen erleichtern persönliche Filter-Einstellungen und ermöglichen den Echtzeit-Zugang zu den in Quarantäne genommenen Nachrichten.

"PureMessage verbindet Antispam- und Antiviren- Technologie mit individuell konfigurierbarem Policy- Management in einer zentralen Lösung. Dadurch wird die E-Mail-Beobachtung und Verwaltung für große Unternehmen einfacher", meint Mike Scott, Network Manager bei James Paget Healthcare beim National Health Service Trust in UK. "Die Gesamtlösung bietet Mehrsprachenfähigkeit und Enduser-Oberflächen, die leicht angepasst werden können. Da die Lösung so skalierbar ist, dass sie Millionen von Nachrichten pro Tag überprüfen kann, ist sie ideal für die verschiedenen Bedürfnisse von weltweit agierenden Unternehmen."

Die proprietäre Antispam-Technologie von PureMessage leistet:

  • Content-Scanning, um sich gegen Spam-Mails zu schützen, die sich als legitime E-Mails tarnen.
  • E-Mail-Analyse, um nach Tausenden von Spam- Indikatoren zu suchen, wie zum Beispiel Genotyp Kampagnen-Analyse und Strukturheuristiken
  • Daten-Rückverfolgung, um die Ursprungs- und Zielorte der Spammer-Aktivitäten zu prüfen.

Zusätzlich scannt PureMessage den gesamten ein- und ausgehenden E-Mail-Verkehr am Gateway auf Viren, Trojaner und andere Schadprogramme.

"Die Probleme mit Spam nehmen immer größere Ausmaße an. Spammer entwickeln neue Techniken, um sicherzustellen, dass die Junk-Mail die traditionellen Filter umgehen kann", erklärt Gernot Hacker, Senior Technical Consultant bei Sophos. "PureMessage hilft besonders Großunternehmen, diese Probleme durch fortschrittlichen Spamschutz zu lösen."

Weitere Informationen zu PureMessage sind unter folgendem Link erhältlich: www.sophos.de/products/pm