Presse

Lesen Sie unsere neuesten Meldungen

14 Aug 2003

Varianten des Blaster Wurms entdeckt - Sophos Anti-Virus schützt

Three 
blastersSophos hat über zwei neue Varianten des W32/BlasterA Wurms (auch bekannt als Lovsan, MSBlaster oder Poza) informiert.

Die erste neue Variante, W32/BlasterB, ähnelt funktionell stark seinem Vorgänger, aber die von ihm im WindowsSystemordner erzeugte Datei heißt teekids.exe anstatt msblast.exe. Diese Variante erstellt außerdem einen anderen Registrierungseintrag und enthält beleidigenden Text (der jedoch nicht angezeigt wird), der sich an Microsoft, Bill Gates und die AntivirenBranche richtet.

Eine weitere Variante, W32/BlasterC, verwendet den Dateinamen penis32.exe. Sophos AntiVirus erkennt W32/BlasterC ohne weitere Updates, da er von dem früheren Schutz vor W32/BlasterA bereits erkannt wird.

"Updates der AntivirenSoftware sind eine Sache, aber Anwender müssen auch die Lücken schließen, durch die diese Würmer in ihren Computer gelangen", sagt Gernot Hacker, Senior Technical Consultant bei Sophos. "Es ist unerlässlich, dass Anwender und Systemadministratoren sicherstellen, dass ihre Computer vor der Schwachstelle in vielen WindowsVersionen mit dem von Microsoft bereitgestellten Patch geschützt sind."

Microsoft hat am 16. Juli 2003 ein Patch für die Schwachstelle, die dieser Wurm ausnutzt, zur Verfügung gestellt. Das Patch kann unter www.microsoft.com/technet/security/bulletin/MS03026.asp heruntergeladen werden.

Über Sophos

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern verlassen sich auf Sophos‘ Complete-Security-Lösungen als den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlust. Sophos bietet dafür preisgekrönte Verschlüsselungs-, Endpoint-Security-, Web-, Email-, Mobile- und Network Security-Lösungen an, die einfach zu verwalten, zu installieren und einzusetzen sind. Das Angebot wird von einem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren, den SophosLabs, unterstützt.

Sophos hat seinen Hauptsitz in Boston, USA, und Oxford, Großbritannien. In Deutschland hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Wiesbaden und ist in Österreich und der Schweiz je an einem Standort vertreten. Weitere Informationen unter www.sophos.de.