Sophos schützt das Cannes Filmfestival 2003 vor Computerviren

Mai 08, 2003 Sophos Press Release

Sophos schützt das Cannes Filmfestival 2003 vor Computerviren

Sophos, der größte spezialisierte Entwickler von Anti-Viren-Software, wurde offiziell ausgewählt, das Computernetzwerk des 56. Cannes Filmfestivals vor Viren-Attacken zu schützen. Das Filmfestival in Cannes, eine der renommiertesten Veranstaltungen der Welt, wird jährlich von mehr als 30.000 Kino-Liebhabern und 4.000 Journalisten besucht und heißt in diesem Jahr sogar die 25 europäischen Minister für Kunst und Kultur willkommen.

Das Produkt-Flagschiff von Sophos - Sophos Anti-Virus - wird auf 200 Arbeitsplätzen auf dem ganzen Festival-Gelände installiert und wird mit dem Enterprise Manager, dem Sophos Distributionstool, automatisch mit den neuesten Virenschutz-Downloads aktualisiert. Das Pressezentrum mit weiteren 50 Rechnern wird ebenfalls mit Sophos Anti-Virus und dem Enterprise Manager überwacht.

Bei 52 Filmvorstellungen während des Festivals, von denen allein 40 Weltpremieren sind, ist eine virenfreie Computerumgebung essentiell. "In der Vergangenheit waren wir von zwei verschiedenen Virenvorfällen betroffen", erklärt Cedric Lemoigne, IT-Manager beim Cannes Filmfest. "Besonders eine Infektion durch den berüchtigten Lovebug hat all unsere wertvollen Image-Dateien unbrauchbar gemacht."

"Wir sind äußerst stolz darauf, dass wir unseren Weltklasse-Service einem so prestige-reichen, internationalen Ereignis wie dem Cannes Filmfestival zur Verfügung stellen können", sagt Pino von Kienlin, Geschäftsführer von Sophos Deutschland. "Sophos Anti-Virus, unterstützt durch unseren mehrfach ausgezeichneten Support, gibt den Organisatoren die volle Zuversicht, dass sie 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, vor Computerviren geschützt sind."

Sophos Anti-Virus ist eine komplette Virenschutz-Lösung mit Netzwerkfunktionalität als Kernaufgabe. Sie wurde speziell für Unternehmensnetzwerke entwickelt und stellt eine leicht zu aktualisierende, flexible Business-Lösung dar, mit der die Netzwerk-Komplexität von kleinen LANs bis großen Multi-Server/Multi-Plattform WANs verwaltet werden kann.