Top Ten der im März 2003 an Sophos gemeldeten Viren und Hoaxes

März 31, 2003 Sophos Press Release

Klez weiterhin Top-Virus, während JDBGMGR Spitzenposition an WTC Survivor Hoax verliert

Sophos, einer der weltweit führenden Anbieter von Virenschutz für Unternehmen, gibt die zehn im März 2003 am häufigsten gemeldeten Viren bekannt.

Im März 2003 ergab sich folgende Rangliste der am häufigsten aufgetretenen Viren:

"Der Klez Wurm bleibt weiterhin so lästig wie schlechter Geruch. Diejenigen, die sich heute noch Klez einfangen, haben seit über einem Jahr ihre Anti-Viren-Software nicht aktualisiert. Da es heutzutage sogar möglich ist, seine Software voll automatisch auf den neuesten Stand zu bringen, gibt es für eine solche Fahrlässigkeit keine Entschuldigung mehr - besonders wenn man bedenkt, dass sich ein System nur sehr mühsam von einem so tückischen Virus wie Klez erholt", erklärt Gernot Hacker, Senior Technical Consultant bei Sophos. "Ein offensichtliches Anzeichen dafür, dass File-Sharing immer populärer wird, ist der Neueinstieg des Gibe, ein Wurm, der sich über das KaZaA Netzwerk verbreitet. Unternehmen sollten ernsthaft darüber nachdenken, ob eine solche Applikation wirklich erforderlich für das eigene Netzwerk ist."

Im März 2003 erkannte Sophos Anti-Virus 883 neue Viren, Würmer und Trojaner. Die Gesamtzahl der Viren, die Sophos bis jetzt aufgespürt und gegen die das Unternehmen Schutzmechanismen entwickelt hat, beträgt damit 80.962.

Im März 2003 ergab sich folgende Rangliste der am häufigsten aufgetretenen Hoaxes:

"Der WTC Survivor Hoax - der fälschlicher Weise vor einem 11. September-Virus warnt - hat zum ersten Mal in diesem Jahr JDBGMGR von Platz eins abgelöst", ergänzt Gernot Hacker. "Jeder, der diesen Email-Hoax erhält, sollte ihn einfach ignorieren und löschen, statt ihn an alle Bekannte weiterzuleiten. Ähnlich wie ein echter Virus verstopfen Hoaxes den Mail-Server und verursachen unnötigen Ärger."

Sophos hat einen kostenlosen und stets aktuellen Info Feed für Intranets und Websites zur Verfügung gestellt, mit dem sich Anwender jederzeit über die neuesten Viren und Hoaxes informieren können.

Grafiken zu der aktuellen Top Ten Liste finden Sie hier.

Weitere Informationen über sichere Computeranwendung sowie Tipps zum richtigen Umgang mit Hoaxes.