IT-Sicherheit in Zeiten knapper Kasse - Gefahren, Hintergründe, Lösungen

März 05, 2003 Sophos Press Release

Netzwerk(un)sicherheit - warum? Wie lässt sich Return on Investment bei Security-Projekten realisieren? Wie finden wichtige Unternehmens-Daten 'unbemerkt' Verbreitung? Diese Fragen stehen im Vordergrund, wenn GeNUA, GROUP Technologies und Sophos am 28. März 2003 mit ihrer IT-Sicherheits-Tour auf Reisen gehen. Mit einer ganztägigen Informationsveranstaltung unter dem Motto 'IT-Sicherheit in Zeiten knapper Kasse' besuchen die Partner sechs deutsche Metropolen:

28.03.2003München
04.04.2003Stuttgart
25.04.2003Frankfurt
09.05.2003Hamburg
16.05.2003Köln
23.05.2003Berlin

Die Veranstaltung rund um die Welt der IT-Sicherheit wendet sich an Führungskräfte in mittelständischen Unternehmen, die mit der Entscheidung über Sicherheits-Projekte betraut sind, sowie an IT-Direktoren. Professionelle Vorträge klären die Teilnehmer über ein breites Spektrum an Sicherheitsrisiken auf und geben umfassend Einblick in die neuesten Firewall- und Groupware-Technologien bis hin zu erfolgreichen Antiviren-Lösungen für Server und Arbeitsplätze. Jedes Event wird von Rechtsanwälten der Kanzlei Wendler Tremml begleitet, die Fragen rund um die rechtliche Handhabe von IT-Sicherheit, wie die Verantwortung der Geschäftsführung beim Risikomanagement, auf den Grund gehen.

Neben den fachlich fundierten Vorträgen lassen die Veranstalter gebührend Raum für fruchtbaren Austausch: In angenehmer Runde mit Buffet und anschließender Podiumsdiskussion stehen die Referenten den Teilnehmern Rede und Antwort.

Die Teilnahme inklusive Verpflegung kostet 110,00 Euro. Anmeldungen werden unter der E-Mail-Adresse roadshow@genua.de oder telefonisch unter +49 (0) 89 99 19 500 entgegengenommen. Einzelheiten zum Programmablauf sind dort ebenfalls erhältlich.

Über GeNUA

GeNUA ist auf Netzwerksicherheit und Netzwerkadministration spezialisiert. Die Firewall GeNUAGate ist als einzige Firewall vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach dem Standard ITSEC zertifiziert. GeNUA ist weltweit führend in der Technik der hochverfügbaren Firewall-Cluster. Intrusion Detection Systeme, Security Consulting, Systemmanagement und Hacker-Workshops runden das Angebot ab. Zu den Kunden zählen z.B. MAN Nutzfahrzeuge, Hypo Vereinsbank, Burda Systems und der Deutsche Bundestag.

Über GROUP Technologies

Die GROUP Technologies AG ist seit Jahren richtungsweisender Hersteller von E-Mail-Sicherheitssoftware und agiert im wachstumsstarken Markt für Content Security. Durch den Einsatz der GROUP iQ.Suite können mittelständische und Großunternehmen Kosten und Leistungsfähigkeit ihrer E-Mail-Umgebung optimieren und die Arbeitsproduktivität steigern. Die GROUP Technologies AG ist seit November 2000 börsennotiert. Zu den Kunden zählen zahlreiche renommierte Unternehmen, wie ABB, Deutsche Bank, Coca-Cola, Ernst & Young und Toshiba. Mehr als zwei Millionen Anwender schützen sich mit den Produkten von GROUP Technologies.