Neuer Abwehrchef beim englischen Fussballverband heisst Sophos Anti-Virus

Mai 29, 2002 Sophos Press Release

Football Association

Der englische Fußballverband (Football Association: FA) verpflichtet Sophos, weltweit einer der führenden Spezialisten für AntivirenLösungen in Unternehmen, als neuen Abwehrchef gegen mehr als 73.000 Viren, Würmer und Trojaner. Die Football Association hat sich dabei auch für den Sophos Enterprise Manager entschieden, das brandneue AdministrationsTool der SophosProduktreihe. Der Enterprise Manager gewährleistet die aktuellsten VirenUpdates direkt von der Sophos Website.

Die ausnehmend hohen VirenErkennungsraten und der herausragende technische Support waren ausschlaggebend für die Entscheidung zu Gunsten von Sophos AntiVirus. Der Enterprise Manager ermöglicht eine automatische Verteilung der neuesten Virenerkennungsdateien. Bei minimalem administrativem Aufwand ist der englische Fußballverband dadurch vor den allerneuesten Viren geschützt.

'Wir waren auf der Suche nach einem Spezialisten, um sicherzustellen, dass unsere Organisation virenfrei bleibt. Mit Sophos haben wir genau den Experten gefunden, den wir gesucht haben', erklärt Ian Dimmock, IT Support Manager bei der FA. 'Unsere Sicherheitslösungen müssen äußerst effektiv und einfach zu handhaben sein. Wir sind zu Sophos gewechselt, weil der Virenexperte genau dies und noch viel mehr garantiert.'

'Jedes Unternehmen, das eine Virenattacke erleidet, setzt seinen guten Ruf aufs Spiel', so Graham Cluley, Senior Technology Consultant bei Sophos. 'Der englische Fußballverband vertraut deshalb auf Sophos, genauso wie viele andere große Unternehmen und Organisationen, damit dies nicht passiert.'

Sophos konnte die Football Association mit Hilfe des Sophos Partners DPS.Telecoms.Net in Zusammenarbeit mit dem Direktvertriebsteam von Sophos gewinnen.

Über die Football Association

Die Football Association ist die führende Fussballorganisation in England. Die Hauptaufgaben bestehen in der Entwicklung und Vermarktung des Spiels für Männer, Frauen und Kinder in ganz England, jeder ethnischen Herkunft und Glaubens sowie in der Betreuung der einzelnen Teams der englischen Liga. Weitere Informationen unter: www.thefa.com