Equiinet integriert Sophos in NetPilot Enterprise

Februar 04, 2002 Sophos Press Release

NetPilot logo

Sophos, einer der weltweit führenden Hersteller von AntivirenLösungen für Unternehmen, gab heute bekannt, dass Equiinet, einer der bedeutendsten Anbieter von Secure Server Appliances, die Technologie von Sophos AntiVirus in seine multifunktionale Serverlösung NetPilot Enterprise integriert hat.

Die AntivirenEngine von Sophos bildet den wesentlichen Teil des Dienstes NetPilot Enterprise, der unternehmensweiten Zugriff auf das Internet und EMails ermöglicht. NetPilot Enterprise befindet sich am Gateway eines Netzwerks und verfügt über eine Funktion zum kompletten "Boundary Scanning" (Überprüfung an allen Übergangspunkten), um alle eingehenden und ausgehenden EMails auf Viren, Trojaner und Würmer zu überprüfen.

"Wir haben uns für Sophos AntiVirus aufgrund seiner hohen Erkennungsraten und der einfachen Integration entschieden," sagt Bob Jones, Managing Director bei Equiinet. "Sicherheit ist der wesentliche Gesichtspunkt für unsere Kunden. Es ist daher unerlässlich, dass der NetPilot Service über die bestmögliche AntivirenLösung verfügt."

"Bei der ständig wachsenden Anzahl an Viren, die sich per EMail verbreiten, ist ein zusätzlicher Schutz für Unternehmen am Gateway unerlässlich," sagt Mark Forrest, Sales and Marketing Director bei Sophos AntiVirus. "NetPilot Enterprise ist ein effektives und verlässliches Tool, und wir freuen uns, das Sophos AntiVirus ein Teil davon wird."

NetPilot Enterprise ist ein kompaktes, rackmountable InternetTool, das ideal für mittelständische bis große Unternehmen ist, wo ein hohes Maß an Systemfestigkeit erforderlich ist. Neben der Virenüberprüfung verfügt NetPilot Enterprise über eine integrierte, vorkonfigurierte Firewall. Sowohl die Firewall als auch Sophos AntiVirus haben das CheckmarkZertifikat von West Coast Labs erhalten.