Sophos empfiehlt Anwendern, auch während der Festtage wachsam zu sein

Dezember 18, 2001 Sophos Press Release

Sophos, einer der weltweit führenden Anbieter von Antiviren-Lösungen für Unternehmen, rät Anwendern, ihren Schutz nicht aufgrund der kommenden Feiertage zu vernachlässigen. Das Versenden von Spaßprogrammen, Bildschirmschonern und elektronischen Grußkarten ist während des ganzen Jahres riskant, jedoch ist es während der Weihnachtsfeiertage besonders gefährlich. Inmitten aller Feiern wird man schnell selbstgefällig und ignoriert jedes Misstrauen.

"Unternehmen sollten an jedem Tag im Jahr auf der Hut vor der Virenbedrohung sein," sagt Gernot Hacker, Leiter technischer Support bei Sophos Anti-Virus Deutschland. "Während der Weihnachtsfeiertage stellen Viren kein größeres Risiko dar als sonst, jedoch dürfen Anwender während dieser nicht vergessen, auch weiterhin wachsam zu sein."

Virenschreiber versuchen, die gute Stimmung während der Weihnachtsfeiertage auszunutzen, indem sie ihre schädlichen Programme als unterhaltsame Späße tarnen. Einige solcher Programme enthalten den Navidad-Virus, wobei Navidad das spanische Wort für Weihnachten ist, und den Wurm Grate-B, der die Betreffzeile "Merry Christmas!!!" hat.

Sophos rät allen Anwendern den Richtlinien zum sicheren Arbeiten mit dem Computer zu folgen und während des ganzen Jahres bei allen E-Mail-Attachments vorsichtig zu sein.