Top-Ten-Virenliste der im August 2001 an Sophos gemeldeten Viren

September 03, 2001 Sophos Press Release

Sophos, einer der weltweit führenden Anbieter von Virenschutz für Unternehmen, gibt die zehn im letzten Monat am häufigsten gemeldeten Viren bekannt. Es handelt sich dabei um die jüngste Übersicht einer monatlich regelmäßig erscheinenden Serie, die von Sophos zusammengestellt wird.

Im August 2001 ergab sich folgende Rangliste der am weitesten verbreiteten Viren:

"Der Sircam-Wurm ist inzwischen schon zwei Monate lang auf Platz eins der Viren Top Ten. Der Magistr-Wurm, der ein halbes Jahr auf Platz eins war, ist immer noch auf Platz zwei vertreten", sagt Pino von Kienlin, Geschäftsführer der Sophos GmbH. "Beide Würmer verwenden einen ähnlichen Trick - keiner der Viren benutzt einen Standard-Dateinamen oder eine Standard-Betreffzeile. Daher weiss der Anwender nicht, vor was er sich in Acht nehmen soll. Achtloses Anklicken von Attachments kann zu einer Katastrophe führen. Aktualisieren Sie Ihre Software und öffnen Sie auf keinen Fall unbekannte Anhänge."

1051 neue Viren wurden von Sophos Anti-Virus im August 2001 entdeckt und entschärft.

Die Gesamtzahl der Viren, die Sophos bis jetzt aufgespürt und gegen die das Unternehmen Schutzmechanismen entwickelt hat, beträgt 67221.

Weitere Informationen zu Sircam gibt es unter: http://www.sophos.de/virusinfo/analyses/w32sircama.html

Grafiken zu der aktuellen Top Ten Liste sind im Sophos Press Office unter http://www.sophos.de/pressoffice/imggallery/topten/ zu finden.

Weitere Informationen über sichere Computeranwendung gibt es unter: http://www.sophos.de/virusinfo/articles/safehex.html

Die Top Ten Liste ist vom technischen Support Team von Sophos zusammengestellt. Sie basiert auf den Anrufen der kostenlosen, technischen Rund-um-die-Uhr Support-Hotline von Sophos, die allen Sophos-Kunden zur Verfügung steht.