Top-Ten-Virenliste der im Juni 2001 an Sophos gemeldeten Viren

Juli 04, 2001 Sophos Press Release

Sophos, weltweit einer der führenden Spezialisten für Antiviren-Lösungen in Unternehmen, gibt die zehn im letzten Monat am häufigsten gemeldeten Viren bekannt. Es handelt sich dabei um die jüngste Übersicht einer monatlich regelmäßig erscheinenden Serie, die von Sophos zusammengestellt wird.

Im Juni 2001 ergab sich folgende Rangliste der am weitesten verbreiteten Viren:

"Die Virenliste im Juni wird vom sehr zerstörerischen Magistr-Wurm angeführt. Dieser Wurm hat unsere Top Ten in den letzten drei Monaten dominiert. Scheinbar ist die sehr einfache Botschaft - ungeprüfte Anhänge nicht zu öffnen - noch nicht bei allen Anwendern angekommen", meint Pino von Kienlin, Geschäftsführer der Sophos GmbH. "Dazu kommt, dass auch der in der Öffentlichkeit stark diskutierte Homepage-Virus weiterhin viele Leute befällt. Es scheint, als ob Computer-Anwender weiterhin alle Warnungen ignorieren und dass sie die Aktualisierung ihres Virenschutzes vernachlässigt haben."

Im Juni tauchte auch der Apology-Virus wieder auf, der infizierte Anwender davon abhält, die Webseiten zahlreicher Anti-Viren-Anbieter zu erreichen und dort Schutzlösungen herunterzuladen. Sophos erinnert daran, dass Anwender mit regelmäßig aktualisierter Anti-Viren Software vor allen bekannten Viren geschützt sind.

Entdeckt wurden im letzten Monat auch 794 neue Viren, vor denen Sophos Anti-Virus noch im Juni schützte.

Die Gesamtzahl an Viren, die Sophos bis jetzt aufgespürt und gegen die das Unternehmen Schutzmechanismen entwickelt hat, beträgt 64.894.

Weitere Informationen zu Magistr (W32/ Magistr-A) gibt es unter:
http://www.sophos.de/virusinfo/analyses/w32mag.html

Grafiken zu der aktuellen Top Ten Liste sind im Sophos Press Office unter http://www.sophos.de/pressoffice/imggallery/topten/ zu finden.

Weitere Informationen über sichere Computeranwendung gibt es unter: http://www.sophos.de/virusinfo/articles/safehex.html

Die Top Ten Liste ist vom technischen Support Team von Sophos zusammengestellt. Sie basiert auf den Anrufen der kostenlosen, technischen Rund-um-die-Uhr Support-Hotline von Sophos, die allen Sophos-Kunden zur Verfügung steht.