Sophos Anti-Virus erhält West Coast Checkmark für 100%ige Erkennung von Viren "in the wild".

Juni 05, 2001 Sophos Press Release

West Coast Labs Checkmark

Sophos hat heute bekannt gegeben, dass seinem Produkt Sophos AntiVirus erneut das Zertifikat "West Coast Labs Checkmark" verliehen wurde.

Sophos AntiVirus Version 3.45 für Windows 95/98, Sophos AntiVirus Version 3.45 für NetWare und Sophos AntiVirus Version 3.45 für Windows NTServer wurden ein weiteres Mal mit dem Titel "AntiVirus Checkmark Level 1" ausgezeichnet, was ein weiterer Beweis dafür ist, dass Sophos alle bekannten Viren "in the wild" sowohl on demand als auch on access erkennt.

Das CheckmarkSystem wurde von den West Coast Labs, einem unabhängigen Forschungs und Testzentrum entwickelt. Es wendet verlässliche Methoden an, um die Produkte herauszufiltern, die Anwendern permanent AntivirenLösungen von höchster Qualität bieten.

"Sophos AntiVirus schützt Unternehmen bereits seit mehr als 10 Jahren vor der Virengefahr," sagt Graham Cluley, Senior Technology Consultant bei Sophos. "Wir sind immer erfreut über die Bestätigung der Qualität unserer Lösungen durch eine unabhängige Einrichtung. Sophos wird in regelmäßigen Abständen von kompetenten Institutionen wie ICSA, Virus Bulletin, West Coast Labs und der Universität Magdeburg für seinen hervorragenden Virenschutz ausgezeichnet."


Siehe auch: