Top Ten Liste der am häufigsten an Sophos gemeldeten Viren für den Monat Dezember 2000

Januar 09, 2001 Sophos Press Release

Nachfolgend finden Sie die neueste Aufstellung einer monatlichen Reihe der zehn am häufigsten aufgetretenen Viren. Die Liste wurde von Sophos zusammengestellt, einem der führenden Unternehmen für Antiviren-Schutz.

Im Dezember 2000 ergab sich folgende Tabelle der am häufigsten aufgetretenen Viren:

"Trotz aller Warnungen erhielten die Anwender einige unwillkommene Weihnachtsgeschenke in Form neuer Viren wie Hybris-B, Prolin und Navidad," kommentiert Christian Weber, Leiter Technologie & Kommunikation bei Sophos GmbH. "Solche Viren bringen die Anwender mit Hilfe der Psychologie in Versuchung, Attachments zu öffnen. Daher unser Neujahrswunsch an alle: Überlegen Sie doppelt vor dem Doppelklick!"

Weitere Details über W32/Apology-B und den Schutz gegen diesen Virus werden unter http://www.sophos.com/virusinfo/analyses/w32apologyb.html beschrieben.

Für weitere Informationen über W32/Navidad besuchen Sie bitte folgende URL: http://www.sophos.com/virusinfo/analyses/w32navidad.html

Die von Sophos' technischem Support-Team monatlich zusammengestellte Top-10-Tabelle entsteht aus Virenmeldungen von Kunden und anderen Anwendern, die bei Sophos' kostenloser 24-Stunden-Hotline eingegangenen sind. Es handelt sich also um tatsächliche Virenvorfälle und keine Schätzungen.

Die Grafik der obigen Top-10-Tabelle steht unter http://www.sophos.com/virusinfo/topten/ zur Verfügung.