Sophos stellt neue Version von SAVAdmin vor

Juli 14, 2000 Sophos Press Release

Sophos bringt Version 2.0 vom Antiviren-Management-Tool für Unternehmen, SAVAdmin, heraus.

Mit SAVAdmin sind Installation, Konfiguration und Kontrolle von Sophos Anti-Virus (SAV) in einem Multiserver-Windows-Netzwerk ganz einfach und schnell zu bewerkstelligen. Mit SAVAdmin können Netzwerkadministratoren Sophos Anti-Virus remote im gesamten Netzwerk von einem einzigen zentralen Windows NT/Windows 2000-Rechner installieren. Installationen auf einzelnen Rechnern oder in allen Domänen werden in einem einfachen, für den Anwender transparenten Vorgang durchgeführt.

Monatliche Updates und Zwischenvirenkennungen werden automatisch auf allen angebenen Rechnern verteilt. Ein Netzwerk mit 1000 und mehr Clients kann so innerhalb von 10 Minuten aktualisiert werden.

Zu den vielen neuen neuen Produktmerkmalen zählen die Unterstützung von Windows 95/98-Arbeitsplatzrechnern und eine neue leistungsstarke, flexible und taskbasierte Benutzeroberfläche, mit der noch effektiver gearbeitet werden kann.

Nähere Informationen über die neue Version von SAVAdmin finden Sie hier.

Sophos-Kunden und Interessierte können sich SAVAdmin hier herunterladen.