Kostenloses Virenfrühwarnsystem per E-Mail

Januar 10, 2000 Sophos Press Release

Auch Nichtkunden erhalten bei Sophos Nachrichten direkt aus dem größten europäischen Antiviren-Forschungslabor

Auch wenn der Jahrtausend-Wechsel für die meisten Anwender ohne Probleme geglückt ist, sind Viren, Trojanische Pferde, Würmer und andere Störenfriede mit dem Jahr 2000 nicht aus der Welt. Sophos bietet ab sofort Kunden, aber auch Nichtkunden als vertrauenswürdiger Partner ein seriöses und für alle kostenloses Antiviren-Warnsystem im Internet.

Im Rahmen des "enews"-Angebots auf der Sophos Webseite erhält jeder Anwender regelmäßig die aktuellsten Informationen zu neu gemeldeten Viren. Diese gliedern sich in eine dreistufige Serviceleistung: "Sophos enews", "IDE News" und "Emergency Information". Bei der Anmeldung ist es möglich, alle oder nur bestimmte dieser Leistungen anzufordern.

  • "Sophos enews" ist ein regelmäßiger Newsletter, der über neueste Angebote auf der Sophos-Website informiert, brandaktuelle Neuigkeiten zu Viren verbreitet, sowie Virenstatistiken veröffentlicht.
  • "IDE"-News, wobei Sophos über neu aufgetauchte Viren berichtet und gleichzeitig ein Gegenmittel anbietet, das in die jeweils aktuelle Sophos Anti-Virus Software geladen werden kann.
  • "Emergency Information", die in Extremfällen - also zum Beispiel bei sich besonders schnell verbreitenden Viren (Melissa) oder bei Viren mit dramatischen Auswirkungen (CIH) - von Sophos verschickt wird. Diese Emergency Infos sind erheblich seltener als IDE-News.

"Sophos garantiert mit seinem Antiviren-Warnsystem jedem Anwender, ob Kunde oder nicht, eine rasche und vor allem eine realistische Gefahreneinschätzung von Viren oder Virenmeldungen," erklärt Pino von Kienlin, Geschäftsführer der Sophos GmbH. Sophos unterscheidet sich von anderen Notification Service Anbietern im Internet durch hohe Qualität, technisches Know-How und exzellenten Service. Führende Unternehmen aus Wirtschaft, Industrie und Wissenschaft zählen zu den Kunden von Sophos. Europaweit besitzt Sophos das größte Virenforschungslabor. Die Sophos-Hotline ist rund um die Uhr von qualifizierten Fachkräften besetzt, die jedem Anwender kompetente Hilfe gewährleisten.