Sophos verschärft Kampf gegen Viren

Juni 01, 1999 Sophos Press Release

Neues Sophos Reseller Programme (SRP) wendet sich an Händler, Systemintegratoren und VARs

Sophos will beim Kampf gegen Computerviren seine Präsenz im Channel verstärken und startet in diesem Zusammenhang sein europaweites Sophos Reseller Programme (SRP). Das Programm basiert auf einer in Deutschland bereits erfolgreich begonnenen Reseller-Kampagne, die zu einer rasant steigenden Nachfrage auf Reseller- Seite geführt und mittlerweile auch in den USA zum Erfolg von Sophos beigetragen hat.

Die VAR/Channel-Strategie zielt auf Bereiche, die von Channel-Partnern effektiver erreicht und bearbeitet werden können. Sie wendet sich an Händler, Systemintegratoren und VARs (Value Added Resellers), die Sophos Anti-Virus (SAV) mit anderen Hard- und Softwareprodukten bündeln und auf diese Weise vollständige Sicherheitslösungen für den Unternehmenseinsatz liefern wollen.

Allen SRP-Partnern ist direkter Zugang zu Sophos sicher, wenn es um Sales, Marketing, sowie Unterstützung bei Technik und Training geht. Regelmäßige Seminare sollen die Gelegenheit zur Vorführung von Produkteigenschaften und zur Diskussion von Sicherheitsfragen bieten. Termine für diese Seminare sind bei Sophos unter der Telefon-Nummer 06136 / 911 93 zu erfahren.

"Der Reseller-Markt ist sehr umkämpft und heute so kundenorientiert, wie die Anbieter selbst. Daher wissen wir, daß wir die richtige Strategie gewählt haben, um in Deutschland mit SRP erfolgreich zu sein", meint Jürgen G. Mehren, Vertriebsleiter Deutschland, Österreich und Schweiz bei der Sophos GmbH.

"Wir folgen dabei einer ähnlichen Strategie, wie beim direkten Verkauf, indem wir uns auf Reseller in Märkten stützen, in denen sie die besten Dienste leisten können. Das Feedback, das wir bisher erhalten haben, zeigt, daß unser Dienstleistungspaket - SAV in Verbindung mit einer einheitlichen Marge und Fachhandelstreue - sich sehr für den Channel eignet. Dies liegt nicht nur am Produkt selbst, sondern auch daran, daß Sophos den Support und Hilfen für Reseller betont", fährt Jürgen G. Mehren fort.

SAV ist eine netzwerkorientierte Antiviren-Lösung, die Schutz für die Workstation und den Server vereint und sich durch Einfachheit, Sicherheit und Stabilität auszeichnet. Anders als andere Antiviren-Produkte liefert SAV dieselbe hochautomatisierte Lösung für alle üblichen Netzwerk- Konfigurationen. Das Reseller-Netzwerk wird lokale Erfahrung, Hilfe und Support liefern, mit Unterstützung des Sophos-eigenen 24-Stunden-Teams für technischen Support.

Reseller, die an einer SRP-Partnerschaft interessiert sind, können sich für das Programm registrieren lassen. Es ist möglich, ein E-Mail an die Adresse info@sophos.de zu schicken oder Sophos unter 06136 / 911 93 anzurufen.