Hinweis zur Verarbeitung von Daten

Anhand diverser Maßnahmen sorgt Sophos für die verantwortungsbewusste Verarbeitung und Speicherung von Daten, die Sie an uns übermitteln. Die Protokolldateien, die Sie mit dem „FixUpdate“-Skript an Sophos senden, sind im Allgemeinen anonym (d.h. nicht mit Lizenzzugangsdaten von Kunden verlinkt). Unter Umständen enthalten Protokolldateien jedoch personenbezogene oder andere identifizierende Daten. Die von uns zum Schutz Ihrer Daten ergriffenen Maßnahmen finden Sie unter: