Roy Mackenzie

Mitglied des Aufsichtsrats

Roy Mackenzie trat dem Vorstand von Sophos 2010 als unabhängiger Non-Executive Director bei. Er ist seit 2003 für Apax Partners als Partner im Technology and Telecom Team tätig. Vorher war Mackenzie bei McKinsey & Company, Inc. als Berater für Kunden des Hochtechnologiesektors angestellt. Im früheren Stadium seiner Karriere war Mackenzie als Produkt-Manager für Psion Computers tätig.

Bei Apax war er bereits in eine Reihe von Investmentgeschäften involviert, u.a. mit NXP Semiconductors und King.com. Mackenzie hat einen MBA an der Stanford Graduate School of Business erlangt, wo er in die Riege der renommierten Arjay Miller Scholars aufgenommen wurde, und erwarb ferner einen Master-Abschluss in Ingenieurwesen am Imperial College in London.