Ari Buchler

General Counsel und Vice President of Corporate Development

Ari Buchler ist seit 2013 als General Counsel und Vice President of Corporate Development für Sophos tätig. Er ist für Rechtsfragen, die Geschäftsentwicklung und Partnerschaften von Sophos weltweit verantwortlich.

Vor seinem Eintritt bei Sophos war Buchler Vice President und General Counsel bei Rocket Software, Inc., einem globalen Softwareentwicklungsunternehmen, wo er seit März 2012 die Position des Vice President und General Counsel bekleidete. Als Mitglied der Führungsetage bei Rocket war Buchler für die globalen Rechtsfragen des Unternehmens verantwortlich und maßgeblich an der verfolgten M&A-Strategie beteiligt. Vor seiner Tätigkeit für Rocket beriet Buchler 18 Monate lang aufstrebende Unternehmen im Gesundheitstechnologie- und IT-Sektor. Im früheren Stadium seiner Karriere hatte er bei Phase Forward Incorporated die Position des Senior Vice President, Legal und Regulatory Services, inne und war dort von 1999 bis zum Verkauf des Unternehmens an Oracle im Jahre 2010 Mitglied der Geschäftsführung. Mit Buchlers Unterstützung wurde aus dem mit Risikokapital finanzierten Start-up Phase Forward ein börsennotierter Branchenführer mit über 200 Mio. USD Umsatz, der weltweit mit mehr als 900 Mitarbeitern in insgesamt acht Ländern vertreten ist. Buchler spielte eine zentrale Rolle bei den strategischen und Risikofinanzierungen von Phase Forward, dem Börsengang des Unternehmens im Jahr 2004 sowie der Zweitplatzierung 2007, den acht Übernahmen und Fusionen sowie der schlussendlichen Veräußerung an Oracle. Vor seiner Tätigkeit für Phase Forward war Buchler interner Berater für Reed Business Information und Teilhaber der Anwaltskanzlei Skadden Arps.

Buchler verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Politikwissenschaften, ein Special Honors Curriculum des Hunter College (City University New York) sowie einen Abschluss in Rechtswissenschaften der Columbia University School of Law.

Er ist im Kuratorium des MGH Institute of Health Professions vertreten.